Freitag, 27. August 2010

Ein Granny-Kissen....

.... ist schon ein paar Tage fertig.
Eigentlich sollte es ja meine Schwester zum Geburtstag bekommen - aber
es passt so schön auf unsere anthrazitfarbene Couch, deshalb bleibst's jetzt auch hier;-).
Kriegt meine Schwester eben ein anderes, Wolle dafür liegt hier schon bereit.











































Ja, und dann "durfte" ich heute noch zum Zoll, ein Päckchen aus Neuseeland lag
da abholbereit.
Drin war dieser Strang Wolle:












Ich hab mich ganz doll drüber gefreut, die Wolle fühlt sich schmuseweich an,
ist eine Mischung aus Possum- und Merinowolle, ganz lieb gedacht von meinem
Freund aus NZ - nur, Socken, so wie er sich das vorstellte, kann ich daraus auf
keinen Fall stricken, dafür ist die Wolle viel zu schade und meiner Meinung nach
auch völlig ungeeignet. Soviel zur "Beratung" in neuseeländischen Wollgeschäften,
da wurd ihm die Wolle nämlich als Sockenwolle empfohlen.
Einen Schal vielleicht? Kratzen tut sie nicht, aber bei LL 420m/100 g, reicht
da der eine Strang?  Vielleicht für nen ganz schmalen Schal...., mal sehen.
Zum Rumliegen im Regal ist sie auf jeden Fall definitiv zu schade, habt
Ihr vielleicht ne Idee, was ich daraus machen könnte?

Dienstag, 24. August 2010

Tatort-Wichteln, die zweite;-)

Und hier nun meine Socken für meine Wichtelpartnerin strickistracki.
Wie sie mir in der Tatort-Gruppe geschrieben hat, haben sie ihr gefallen:-)
Und es war auch echt ein Vergnügen sie zu stricken, diese Wolle von Wollsinn mit Seide und Bambus
strickt sich einfach wie Butter;-)

Diese Wichtelaktion war meine erste, sieht man von einem dubiosen Weihnachtswichteln in einem noch dubioserem Forum vor einigen Jahren ab - und es war wirklich eine super Erfahrung. Sei es das Aussuchen der passenden Wolle, der Austausch der "Ermittler" in der Gruppe, das Verpacken, das Empfangen des eigenen Paketes, meines war ja ganz gemein mit dem Absender;-) - er hat sooo viel Spaß gemacht, also, das war ganz sicher nicht meine letzte Wichtelaktion!

Sonntag, 22. August 2010

Ta ta - mein Wichtelgeschenk:-)

Vor paar Minunten gab es den Startschuß und wir durften noch rechtzeitig vor der neuen Tatortfolge heute abend unsere Wichtelpäckchen öffnen.
Hier ist der Inhalt von meinem:



























Die Socken passen wie angegossen und die Farben gefallen mir auch super gut.
Und mit Rippen, die gefallen mir persönlich sowieso immer am besten:-)
Das Buch kommt grad im rechten Moment, hab heut nachmittag eines ausgelesen
und sonst nix gescheites mehr hier zum Lesen, und ich hab ja schließlich noch
Urlaub. Haribo und eine liebe Karte war auch dabei.
Ich hab mich echt total gefreut und ich glaub, ich hab auch rausgefunden,
wer meine Wichtelmama war;-)
Liebe Andrea aus Stuttgart - ganz  herzlichen Dank an Dich! Ich hab
mich echt total gefreut:-)

Mittwoch, 18. August 2010

Urlaub:-)

Schon seit 1 1/2 Wochen und trotzdem, nix wird hier fertig;-)
Also fertig schon, nur zeigen kann ich es noch nicht, ich mach beim Sommerpauseüberbrückungssockenwichteln in der Tatortgruppe bei rav
mit - und meine Socken sind seit Montag unterwegs.
Tja, und das  Päckchen für mich ist auch angekommen, hmmmm, aber seht selbst;-)
Also, da war jemand aber ganz vorsichtig, schon allein diese Idee hat die volle Punktzahl verdient;-) Und
kann es kaum mehr erwarten bis ich das Päckchen Sonntag abend zur Tatort-Zeit endlich öffnen darf:-)

Stricken tu ich natürlich auch, ich mach beim HeidetuchKAL der RestEnd-Group bei rav mit. Hier mal ein kleines Fortschrittsbild, fertig bin ich noch lange nich:


Aber es macht Spaß - und Reste "frisst" es auch wie blöd;-)

Montag, 9. August 2010

Endlich mal wieder Socken;-)

Irgendwie wird hier so nix richtig fertig, ist einfach zu viel auf den Nadeln, im Kopf,
in Planung...;-)
Immerhin hab ich aber doch ein Paar Socken geschafft, gestrickt aus Wollsinn-Wolle mit Seide und Bambus,
die sich hervorragend stricken ließ und die Farben - Moorblüte -  gefallen mir auch total gut.































Und morgen kommt Gerlinde, wir machen uns nen gemütlichen Stricknachmittag im
Garten, ich freu mich schon:-)

Montag, 2. August 2010

Häkeln statt stricken;-)

Im Moment häkle ich viel lieber anstatt zu stricken, was aber nicht heißt, dass
ich gar nix mehr stricke;-)
Diese beiden Bücher sind die letzten Tage bei mir eingetrudelt, wobei mir
das Buch links besonders gut gefällt, da gibts jede Menge Granny squares
zum Nacharbeiten und das Beste, sie haben alle die gleiche Größe, also
könnte man - rein theoretisch;-) - eine Decke aus den 200 verschiedenen
squares machen. Aber das würde wohl ein Lebenswerk werden, bei mir
zumindest;-)



Blick ins Buch links:




























Ein Kissen hab ich wenigstens schon mal angefangen, diese Granny's sind noch nach
eigener Idee gehäkelt.



























Und diese drei Häkel-Zeitschriften hat mir mein Sohn original aus den USA mitgebracht.
Mein Gott, da ist ne Anleitung für einen gehäkelten Kloodeckelbezug und ne Spülkasten-
Hülle drin;-)