Montag, 31. März 2014

Socken 8/2014

Die sind für meinen Neffen Chris in USA,
mal wieder auf den letzten Drücker ist mir eingefallen,
ich könnt ja einige Paare Socken für die
Verwandtschaft mitbringen;-) Für die Damen
kann ich aus der Vorratskiste nehmen, für die
Herren muss ich (kampf)-stricken die nächsten
Tage:-) Ok, ein Paar ist fertig, das zweite auf
den Nadeln, schaun mer mal:-)

Lana Grossa Meilenweit Neon Stripes, Gr. 43


Und einen kleinen Gruß aus dem Garten gibts auch noch,
unsere Nieswurz, die heuer zum ersten Mal wirklich 
üppig blüht.



Sonntag, 30. März 2014

Heut war Mia-Tag♥

Und unsere Maus wächst und gedeiht,
sieht man auch, gell?;-)
Wir waren spazieren mit ihr, kurz im
Garten, da war die Enkelmaus von unseren
Freunden Birgit und Toni auch da, sie ist
12 Tage jünger und auch total süß, aber
Mia ist bedeutend äh kompakter;-) Naja,
wenn sie mal krabbelt oder läuft, wird
der Babyspeck hoffentlich wieder
verschwinden.
Ihren Michi-Opa liebt sie übrigens heiß
und innig, der macht halt auch nur Blödsinn
mit ihr und dann strahlt sie ihn an. Bei mir
ist das Lächeln eher noch sparsam, aber
es ist immerhin da:-) Und nach 3 Wochen
USA werden wir uns schon zusammenraufen;-)
Sie ist auf jeden Fall zum Knuddeln,
unsere kleine Maus und wir lieben sie heiß und innig♥


Karottengläschen schmeckt super:-)


Mittwoch, 19. März 2014

☺Opal-Abo März 2013☺

Mein Opal-Abo ist heut auch angekommen,
erstaunlich, sonst muss ja immer meist einen
Tag länger warten☺
Mir gefällts ganz gut, schön bunt, auch wenn
mir einige Farb-Kombi's ja schon ziemlich
bekannt vorkommen;-) Aber da ich es eh
mit der Birgit teil, ist das egal.




















 So, das nächste Hotel für USA ist auch gebucht, von Las Vegas aus
wollen wir zum Zion-Nationalpark und das werden wir hier  übernachten.
Den Namen, Bumbleberry, find ich lustig:-) Vorsicht scheint nur vor
den bumbleberry geboten zu sein, obwohl, Lachen ist ja bekanntlich
sehr gesund☺
Und wie praktisch, da gibts in der Hotelanlage auch einen gift-shop, für so
was bin ich ja sehr empfänglich;-)


Montag, 17. März 2014

Do bin i dahoam;-)

Heut gibts mal nix gestricktes, nur Natur pur;-)

Gestern abend an der Ammer, normalerweise
radel ich da oder versuch mich auch seit
ein paar Tagen im Laufen, aber gestern sind wir einfach nur
spazierengegangen. Es es war sooo schee;-) Und
die Biber haben eindeutige Spuren hinterlassen:-)


























Und die beiden Bilder sind von heute, der Blick auf
die Berge vom Weilheimer Moos aus war echt gigantisch.














Ist schon schön bei uns im Voralpenland.... Aber ab und zu
ziehts mich dann doch in die Ferne, unsere USA-Reise rückt
langsam aber sicher näher - ich bin echt gespannt, wie das
wird, ob es wirklich so ist, wie ich es mir vorstelle. Am meisten
freu ich mich aber darauf, unsere Familie wiederzusehen - und
auf die Route 66:-)

Und jetzt gibts doch noch was gestricktes, die
angestrickten WM-Socken. Samstag vormittag
auf Balkonien, mit ner Tasse Kaffee und nem
frischen Smoothie, da ließ es sich gut aushalten;-)


Mittwoch, 12. März 2014

Gestern beim Stricktreffen........

..... hatte Karin aus Ohlstadt auch einige Stränge
ihrer selbstgefärbten Wolle dabei - und dem
schönen Strang namens Mondscheinserenade,
mit Glitzer!!! - konnte ich nicht widerstehen:-)















Ein Gastgeschenk hab ich auch noch bekommen,
zwei handgesponnene Stränge von Karin, kuschelweich
aus reiner Merinowolle, da muss ich sehr gut überlegen,
was ich daraus strick, vielleicht was für Mia. Aber erst
mal werden sie ordentlich geknuddelt, zum Verstricken
sind sie fast zu schade.












Zu fünft waren wir gestern, wie immer hatten wir ne
Menge Spaß, viel geratscht - und auch gestrickt;-)
Das nächste Treffen kann dann hoffentlich schon im
Garten stattfinden.


Und hier seht Ihr meinen nun fast täglichen Radlweg
durchs Weilheimer Moos. Mein Arzt meinte, etwas
mehr Bewegung könnte mir nicht schaden;-)Mindestens
2 x pro Woche mindestens 30 Minuten.  Und was
liegt näher als Radeln, wir wohnen ja direkt neben
der Ammer.





















Seit Anfang März radel ich nun fast jeden Tag so um die 8 - 10 km, außer
gestern, da waren mit die Strickmädels wichtiger;-) Eine APP aufm
smartphone ist da sehr anspornend, vor allem was die abgeradelten
Kalorien betrifft:-) Und allein Radeln ist gar nicht langweilig, das erste
Mal kostete es etwas Überwindung, bzw. der innere Schweinehund
war ziemlich stark, aber ich hab ihn besiegt;-) Einmal ist der Michi
mitgeradelt, aber viel Begeisterung hat er ned gezeigt, außerdem
senkt er meine Durchschnittsgeschwindigkeit etwas nach unten,
da radel ich dann doch lieber allein:-)


Mittwoch, 5. März 2014

☺Überraschungssocken für ein kleines Mädel☺

Am Freitag früh gehts mal wieder nach Hamm zur Reptilienbörse
und da ist mir vor ein paar Tagen ganz spontan eingefallen,
ich könnt ja ein Paar Socken für die 2jährige Tochter eines
Echsenfreundes von meinem Sohn stricken, den wir dann
in Hamm treffen.
Die Kleine ist im Februar 2 Jahre alt geworden, ich hoff,
da kommt die Sockengröße 24/25 hin, hab schon ewig
keine Kleinmädchensocken mehr gestrickt;-) Aber hat
Spaß gemacht und ging bei der Größe ganz fix:-)



























Freu mich schon auf Hamm, übernachten werden wir dieses
Mal wieder in Soest, da gibts ein schnuckeliges Wollgeschäft;-)
Und diesen Laden hier, eigentlich soll ich da nur für Susie
was mitbringen, aber ich glaub, da werd ich selbst auch fündig;-)