Samstag, 28. Juni 2014

Mal wieder gefärbt:-)

Und zwar Grün, teuflisches Grün:-)
Kleingeschnittene Blätter von der Blasenspiere, ca. 3/4 Stofftasche voll,
über Nacht eingeweicht, am nächsten Tag eine Stunde aufgekocht,
abgeseiht, 2 TL Alaun dazu und dann nacheinander die Stränge gefärbt.
  1. Zug: SoWo 75/25
  2. Zug: SoWo 75/25
  3. Zug: Lace 75/25, 800 m
  4. Zug, SoWo mit Lurex 71/24/5
























Ich würd ja jetzt am liebsten das Lace anstricken, aber,
es tummeln sich noch einige Herrensockenpaare auf den Nadeln:-(
Und so ne wirkliche Idee, was aus dem Lace stricken, hab
ich auch noch nicht, soll aber definitiv ein Schal werden;-)

Tja, und eigentlich hätte ich heut den Putzlappen schwingen sollen;-)
Die Münchner Weinert-Family ist umgezogen, endlich ins
eigene Haus und Michi und ich sind heut früh nach M. gefahren,
um beim Putzen der alten Wohnung zu helfen. Uneigentlich musste
ja irgendjemand auf das Mimi-Mäuschen aufpassen und dafür
eignet sich eine Weilheimer Oma sehr gut:-) Ein Opa auch,
aber der durfte nur kleine Fensterputz-Pausen mit seinem
Enkelmädchen verbringen;-) Er kann auf jeden Fall beides,
sehr gut Fenster putzen und noch besser sein Enkel-Mädchen
bespaßen, sie liebt es wenn er singt:-) Hmmm.........;-)




Kommentare:

  1. Das Grün ist echt der Hammer. Und ein Tuch wird doch nicht mit Sockennadeln gestrickt, das ist doch dann nicht schlimm, wenn die Sockennadeln besetzt sind ;-) Ich fände den Groovy toll zu dem Garn. Und die Mia-Maus ist ein echtes Herzchen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Wolle, ganz herrliche Farbtöne sind das geworden! ♥
    Sonnige Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Farben, meine Lieblingfarbe, Christiane ich gebe Dir gleich meine Adresse, dann kannste ja die Wolle nach Hessen schicken (hahaha).
    Ein Tuch wäre bestimmt sehr schön aus dieser Wolle.

    Mia ist total niedlich - wie die Zeit vergeht, jetzt kann sie schon sitzen. Viel Spass weiterhin und eine schöne Zeit

    LG Tina

    AntwortenLöschen