Donnerstag, 25. Dezember 2014

☺☺☺☺☺

Weihnachten hin oder her, die schönsten Socken
der Welt muss ich jetzt gleich zeigen, also ich mein
natürlich die schwarz-gelben, die Bauernsocken
werden neben mir nur geduldet:-))))))))))))))))
Danke liebe Steffi - wir haben uns wie Bolle
gefreut - und mit MEINEN Socken gehts
aufwärts in der nächsen Saison, da bin ich ganz
sicher ☺

Mittwoch, 24. Dezember 2014

♥Frohe Weihnachten♥

Ihr Lieben,
lange hab ich meinen blog sträflich vernachlässigt,
aber ich möchte es nicht versäumen, Euch allen
von Herzen FROHE WEIHNACHTEN und
schöne Feiertage im Kreise Eurer Lieben zu
wünschen!

Wir machen uns jetzt auf den Weg nach München,
zu unserer Enkelmaus und ihren Eltern:-)
Und ich freu mich schon total, heuer kriegt sie
vielleicht ein bissi was von Weihnachten mit.
Zumindest Geschenke auspacken:-)


Samstag, 1. November 2014

☺From Oma with love - made for Mia☺

Nach gefühlten Jahrzehnten hab ich mal wieder
eine Jacke gestrickt, so ganz klassisch mit
Rücken- und Vorderteil, Ärmeln, eingestrickten
Taschen, dem gefürchteten Zusammenähen der
fertigen Teile am Schluß, aber ich hab mein
Herzblut mit eingestrickt, war schließlich für
die Mia-Maus♥
Passt, sitzt, wackelt und hat Luft - und ist
absolut spieletauglich, wie man auf den Bildern
deutlich sehen kann;-)

















Und dann hatten wir gestern abend noch ein kleines
Stricktreffen bei mir, Sabine und ich haben - unter
Ausschluß der restlichen Mädel's die Wichtelpartnerinnen
für das Sockenwichteln in der PfaffenwinkelGruppe
ausgelost.
Michi hat uns nen riesigen Topf Kürbissuppe gekocht,
damit hätte man eine ganze Kompanie versorgen
können - die Mädel's waren begeistert, sogar unsere
Carin, die eigentlich gar keine Kürbissuppe mag;-)
Wir haben eklig aussehende Schlammbowle aber
sauguad schmeckende Schlammbowle geschlürft,
ein klein wenig Chips, Haribo und Popcorn verdrückt,
ein klein wenig mehr gestrickt und hatten einen
riesen Spaß, so nach dem Motto "wir feiern durch
bis morgen früh und singen Bums Fallera" ;-)





















So und nun bereite ich mich mich seelisch und
moralisch auf das Fußballspiel heut abend vor;-)

Montag, 20. Oktober 2014

☺Seifen eingefilzt☺

Gesehen bei unserem Ausflug vorletzten Samstag
nach Vatterstetten zum Wollmarkt, eingefilzte
Seifen. Und natürlich zwei gekauft, ich find das
einfach ne nette Geschenkidee, wenn man mal
ne Kleinigkeit zum Verschenken braucht.
Dann hats mir aber keine Ruhe gelassen, ich wollte
das unbedingt selbst ausprobieren, ein wenig
Herrn Google befragt, z. B. hier dann fündig
geworden.
Also ein wenig Filzwolle bei Claire gekauft,
zum Ausprobieren erst mal zwei billige Seifen
und am WE dann Seifen eingefilzt. Für's
erste bin ich zufrieden, wobei die grüne Seife
auf der Rückseite noch ein paar so Knubbelchen
hat, da hat ich wohl zu wenig Kraft angewendet;-)
Beim nächsten Mal werd ich auf jeden Fall
bessere Seifen nehmen, denn der Geruch von
CD-Seife ist schon echt sehr stark. Die obere
Seife ist Aloe Vera Seife aus Teneriffa, die
riecht wesentlich besser.
Es hat echt  Spaß gemacht und das bleiben ganz sicher
nicht die letzten Seifen☺


Mittwoch, 8. Oktober 2014

☺Tauschgeschäft☺

 Mit  Sabine ☺
Von mir hat Sabine ein paar Gläser selbstgemachte Marmeladen
bekommen und ich dafür das hier:






















Wer die süße pinkfarbene!!! Eule bekommt brauch
ich wohl nicht groß zu erklären ;)
Der Apfelschlüsselanhänger hat  mich - nach Rücksprache
mit Sabine - schon wieder verlassen und der andere,
auf der Rückseite  steht "Garden",  ist bereits im Einsatz,
sieht Beweisfoto ☺
Liebe Sabine, hat großen Spaß gemacht, unser
Tauschgeschäft♥

Und ein Mia-Bild gibt's natürlich auch noch, mit der Mama♥
Da haben wir mal den Spielplatz vor unserer Haustüre gestestet.
Er wurde offensichtlich von beiden für gut befunden ☺






















Am Samstag fahr ich mit  dann ein paar Mädel's
aus der Pfaffenwinkelgruppe nach
Vaterstetten zum Wollmarkt
Freu mich schon sehr ☺

Dienstag, 30. September 2014

Ohjeh......

........... hier passiert ja von meiner Seite her
gar nix, muss ich doch schnell mal ändern☺

Oktoberfestzeit ist Trachtenzeit, der Sohn nennt
ja eine Bundlederhosn sein eigen, aber zu der hat
er nur gekaufte Strümpfe. Ja, ja, die Mama hat
sich dann geopfert und g'scheite Strümpf dazu
gestrickt - wenn mich das auch Nerven ohne
Ende gekostet hat, dafür bin ich auf das
Ergebnis schon echt ziemlich stolz, Mustersocken
sind ja nicht so ganz meins - und Sohnemann hat
sich gefreut und sie mit Stolz schon auf die Wiesn
ausgeführt. Sockenmodel war übrigens der Michi,
Sohnemann hat ned so dürre Haxn;-)




























Und nu hat mich der Ehrgeiz gepackt, als nächstes kriegt
er richtige Bundlederhosenstrümpf, aber das kann dauern☺

Und noch zwei Paar Socken sind fertig geworden,
einmal ne schöne Färbung namens "Mausbunt" von Karin
aus unserer Gruppe, dazu brauchts nur nen kleinen
Zopf zeitlich, mehr ned.
























Und die Stepaside, aus selbstgefärbter Wolle, die sind
schon nach Wielenbach gezogen☺



























Und natürlich gibts auch mal wieder Mimi-Bilder, meine Süße ist
wieder zurück und sooooo groß geworden. Sie geht nun auch in
die KITA und es gefällt ihr dort sehr gut. Und sie ist eine
kleine Gaudinockn, nur Unsinn im Kopf, das hat sie sicher
vom Opa;-)



































Wahnsinn, unsere Süsse feiert nun bald ihren
1. Geburtstag, da müssen Oma und Opa am WE
unbedingt mal zum shoppen gehen☺

So, und nun studiert ich mal in Ruhe die
Anleitung für die Bundhosenstrümpf, die
Wolle liegt schon parat☺

Und ich werd mich ganz doll bemühen,
hier wieder regelmäßiger zu posten. Ich
mag meinen blog nämlich sehr gern, nur
in den letzten Wochen hat mir einfach
die Zeit gefehlt, um den hier auf dem
laufenden zu halten.

Samstag, 6. September 2014

☺Dahoam is Dahoam☺

Wir waren heut in Lansing, beim Feuerwehrfest;-)
Für alle Nicht-Bayern, Dahoam is Dahoam is sozusagen
ne bayrische Daily-soap, die im fiktiven Lansing spielt,
einem Kulissendorf am Rand von Dachau.
Schee war's☺ Gleich am Anfang, als wir auf das
Gelände kamen, hat die Fanny Lechner Autogramme
geschrieben, die mag der Michi total gern - und da kann
er dann auch gut 15 Minuten in der Menschenmenge stehen,
um ein Foto von der Fanny und sich zu kriegen, Männer!;-)
Bei mir hat's nur für ein Foto mitm Herrn Pfarrer gereicht,
der übrigens sehr sehr nett ist. Überhaupt, die ganzen
Lansinger waren sehr nett, ohne Berührungsängste, haben
sich super um ihre Fan's gekümmert - und davon waren
ne ganze Menge da, querbeet durch alle Altersklassen.
Jetzt seh ich die Serie doch gleich mit ganz anderen
Augen;-)
Vorsicht, Bilderflut☺
Tststs, da Michi☺






Die Fanny und ihr Tochter Emma


Und' Frau Vogl, sehr sympathisch☺



Ja, und auch den Herrn Sporer hab ich jetzt endlich mal live gesehen☺

Auch sehr nett, der Herr Pfarrer☺





Dienstag, 19. August 2014

☺Häkeln XL☺

Zwei Knäuel davon liegen hier in meinem
stash und warten auf ihre Bestimmung ☺

hooked.de

Aber vorerst mal häkle ich weiter an meiner
Restedecke, aktueller Stand 45 Patches plus
12 gehäkelte am WE auf der Fahrt von und
nach CZ.









So sieht übrigens mein Sofa-Handarbeitseck aus, im mehr oder
weniger aufgeräumten Zustand;-)





















So, und nun hoff ich mal, dass der Sommer wieder zurück kommt,
ich hab ab Donnerstag Urlaub und da wünsch ich mir
gaaanz viel ☼☼☼ ☺

Freitag, 1. August 2014

Mal wieder gehäkelt;-)

Angesichts der vielen gehäkelten Deckenvariationen
in unserer Pfaffenwinkel-Gruppe hab ich auch mal
wieder zu Häkelnadel gegriffen;-)
Vorgestellt hätt ich mir ne Decke aus meinen
pflanzengefärbten Strängen, die ja farblich allesamt
gut harmonieren. Der Anfang ist gemacht, mal sehen
wie lange die Motivation anhält;-)














  Und Schildi-Zuwachs gibst auch♥ Eine kleine Fundschildkröte,
die nun ganz legal bei uns lebt, mit offizielem Überlassungsvertrag
vom Landratsamt. Und die kleine Bee fühlt sich sichtlich wohl, heut
gab's für sie und den "Dicken" was gesundes, Echinacea;-)


















Blärrrrr, die Enkelmaus ist nun schon seit einer Woche
bei den Großeltern in China - und ich seh sie erst im
gut 6 Wochen wieder:-(  Sie fehlt mir so sehr, meine
kleine Mimi, aber es geht ihr gut in China und die
chinesischen Großeltern sind hin und weg von der
Mia, sie haben sie seit Ende Dezember nimmer
gesehen.
















Wünsch Euch allen ne Gute Nacht, ich häkel noch ein
wenig an der Decke weiter;-)

Donnerstag, 24. Juli 2014

☺Heut im Weilheimer Tagblatt☺

Ok, das Bild ist ziemlich klein und
der Artikel sehr kurz - aber besser wie gar nix;-)






















Und was gestricktes ist auch mal fertig geworden,
Herrensocken in der wundervollen Gr. 45:-) Für
den besten Freund in New Zealand, da ist grad Winter;-)

Wolle von Knitting Spiro






     






















♥♥♥



             

Sonntag, 20. Juli 2014

♥ 3. Stricktreffen im Pfaffenwinkel♥

Nunmehr zum 3.Mal haben wir das
Vereinsheim Kleingartenanlage am Schwattach
in Weilheim gestürmt:-) Also, nicht ganz, es war
schon ganz ordnungsgemäß von uns gemietet;-)
Und wir haben nur getränkemäßig nen ganz
guten Umsatz gemacht, der ja die Vereinskasse
aufbessert.
33 strickverrückte Mädels auf einem Haufen,
des kann nur a große Gaudi werden;-)
Und die hatten wir, auch von unseren
Gruppenneuzugängen haben wir sehr positive
Rückmeldungen bekommen, alle haben sich
wohlfühlt, wir hatten weit angereiste Gäste,
Sabine aus Frankfurt und Nicole aus Schwandorf.
Und ein sehr smarter Fofograf vom WMer Tagblatt
war auch da;-)
Es wurde geratscht, Anleitungen erklärt, viele
der Mädels sind von anderen Mädels sehr
inspiriert worden, es wurde gesponnen, ja, ja,
so richtig am Rad. Und gaaaaanz viel gelacht:-)
Es gab lecker selbstgebackenen Kuchen
und unser abendliches Bufet ist ja fast schon
legendär:-) War aber auch zu lecker, selbst
der smarte Fofograf konnte nicht widerstehen;-)
Ich glaube, es war kurz nach 10.30 Uhr, als
die letzten gingen.
Ich möchte mich bei allen Spenderinnen
für unser Kuchenbufet und das gigantische
Bufet am Abend, auch an die beiden
Grillmeister Anton und Michi, die uns mit
lecker gegrilltem Fleisch versorgt haben.
Es war ein richtig gelungene Veranstaltung,
die aber ohne Euer Mitwirken, in welcher
Form auch immer, sicher nicht so schön
geworden wäre.
Nach dem Stricktreffen ist vor dem
Stricktreffen, ich freu mich schon auf
die 4. Auflage.

Und nu lass ich einfach mal Bilder sprechen;-)