Sonntag, 8. Juli 2012

Ausgegurkt;-)

Also ausm Gurkenglas geholt;-)
Einmal grau mit einem leichten Grünstich,
gefärbt mit getrockneten Blutpflaumenblättern
und die letzten 2 Tage kam 1/2 TL Eisensulfat mit
ins Glas.
Und der untere, da waren frische Walnussblätter
und getrocknete Walnussschalen mit im Glas.
Erinnert mich ein bissi an die Biene Maja;-)


Apropos Biene Maja, wir waren heute beim Tag der offenen Tür
beim Imkerverein Weilheim.
War sehr interessant und informativ:-) Wir waren ziemlich nah an den Bienen
dran, die waren aber total friedlich und die Schutzmasken über
dem Kopf hätten wir eigentlich gar ned gebraucht;-)



Unser Bienenbeauftragter Anton:-)




Kommentare:

  1. Ausgegurkt *lach* Schön sind sie geworden deine Gurkenstränge. Dein Besuch beim Imker sieht sehr interessant aus. Ich habe da neulich einen Bericht im Fernsehen gesehen über Stadtbienen - total interessant. Die Beinchen sind schon ein echt entspanntes und friedliches Volk.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte natürlich Bienchen heißen, das hat wohl meiner Rechtschreibprüfung nicht gefallen, so wurden Beinchen draus :-)

      Löschen
  2. Huhu Sabine,
    den Bericht im TV über die Stadtbienen hab ich auch gesehen, und der war ausschlaggebend für mein Interesse an den Bienen;-) Und wenn man dann mal sozusagen an der Basis alles genau sehen kann, dann wird der Wunsch nach eigenen Bienen sehr viel stärker;-) Aber, schaun mal mal, erstmal heißt es sich genauer informieren usw.

    AntwortenLöschen
  3. Uiii..fantastische Färbungen hast du aus den Gäsern geholt,bin gespannt wie die angestrickt hervorkommen:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen