Sonntag, 8. Januar 2012

Sonntag abend ist Tatortabend.....

........ und mancher Sonntag auch Tatortwichtelnpäckchenöffnungsabend,
heute abend war es mal wieder so weit, Punkt 19.30 Uhr konnten wir
unsere Päckchen öffnen.
Und ich bin schlichtweg "von den Socken", so ein wunderschönes
Päckchen hab ich von Elisabeth bekommen.
Also, ich hab wunder-wunder-wunder-schöne Socken aus Wollmeise
Rosi bekommen, die passen wie angegossen:-)
Und ich hab die Schwester von der Rosi in Strangform bekommen,
die Wollmeise La Gitane:-)
Und ich hab Lupinen-, Petersilien- und selbstgesammelte Ringelblumensamen
bekommen, letztere brauch ich gaaaaanz dringend, da ich
heuer mal mit Ringelblumenblüten Wolle färben will.
Ich hab ne Sonderedition Ritter Sport Goldschatz bekommen, die
werd ich gleich mal ausprobieren beim Tatortgucken.
Ein Agatha-Christie-Krimi war auch noch in meinem Päckchen,
zwei niedliche Schweinchenteelichter, viel zu schade zum Anzünden
und eine Portion Duschgel von Weleda.
Aber seht selbst:

























Und hier mein Beitrag fürs Wichteln, der Fluss des Lebens von Sonja Köhler,
gestrickt mit Opal Handgefärbt Rosenbeet. Und wie mir meine Wichtelpartnerin
Petra bereits mitgeteilt hat, passen und gefallen sie:-)
Aber nu guck ich mal weiter Tatort, mit neuen Socken:-)





Kommentare:

  1. WOW, traumhafte Socken! Die, die du bekommen hast, wie auch die, die du gestrickt hast! Wirklich ein schönes Päckchen hast du bekommen. Weiterhin spannende Strickabende wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christiane,
    wow..ein tolles Wichtelpäckchen hast du da öffnen dürfen.Die Socken sind eine Wucht,aber auch die Gestrickten von dir sind traumhaft.
    GLG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Du hast aber superschöne Socken bekommen und dein Päckchen ist allerliebst. Viel Spaß damit und frohes Krimi lesen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen