Montag, 11. Juli 2011

Midsommar meets Sonne;-)

Endlich ist mal wieder ein Paar Socken fertiggeworden. Liegen ja auch
schon lang genug rum...
Ich hab mal wieder ein Regina-Satta-Muster gestrickt, den Midsommar.
Erwähnte ich schon mal, dass ich die Muster von Regina liebe?;-)
Gestrickt aus ner Wollmeise Sonne, die fand ich mehr als passend für
das Muster.
Und heut im Garten fotografiert, die liebste Freundin Angelika musste
als Fußmodel herhalten, zu sehen auf dem letzten Bild mit den schlanken
Beinen, die etwas dickeren sind meine;-)
 Und da sie ihr soooo gut gefallen haben, soll sie sie auch haben!
Ich kann mir schließlich wieder neue stricken;-)





Nu werd ich mal weiter an meinen Wichtelsocken stricken. Bin aber gut in der
Zeit;-) Schönen Abend Euch allen!

Kommentare:

  1. Die sind wirklich wunderschön geworden. Ich kann gut verstehen, dass deine Freundin die behalten wollte ;-)
    Es freut mich sehr, dass dir meine Designs so gut gefallen *freuuu*
    liebe Grüsse
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Freundin,
    danke für die wunderschönen Sockerln, auch wenn die Arbeit als Fußmodel nicht einfach war;-)Das werden für den Herbst meine Anti-Depri-Socken, schon wegen der tollen Farben und auch dem schönen Muster.ER hat gesagt, ER würde nie so poppige Socken bekommen, schluchz...;-)))
    P.S. Du und dicke Beine????
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. ....mensch sind die toll...
    annette

    AntwortenLöschen
  4. ja man muss wirklich sagen - die socken von regina haben das besondere etwas:) und du hast sie wundervoll umgesetzt mit einer herrlichen farbe:)
    grüßele sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe ist ja herrlich sonnig und ein sehr schönes Muster hast Du Dir dafür ausgesucht.

    Viele Grüße von Mia

    AntwortenLöschen