Montag, 30. Mai 2011

Thanks meets pink:-)

Bei ravelry gibts mal wieder nen SockenKAL, in der
Regina-Satta-Gruppe. Klar, dass ich da mitstricken
muss;-) Das ist nun mein drittes Regina-Muster und ich
bin nach wie vor begeistert, wie gut verständlich die
Anleitungen geschrieben sind, da macht das Stricken
einfach Spaß:-)
Gestrickt aus Drachenwolle mit Seide und Bambus,
eine ideale Mischung für leichte Sommersöckchen.
Gr. 38, passen mir ja wie angegossen, aber ich glaub,
das sind Kathi-Socken;-)




Und nun wartet ne neue Herausforderung auf mich, ein neuer KAL, dieses Mal
mit vielen vielen Verzopfungen;-) Aber man wächst bekanntlich
mit seinen Aufgaben;-)

Kommentare:

  1. Hallo Christiane,
    wow..die Socken sind wunderschön und das Muster traumhaft,aber auch die Farbe gefällt mir,sieht bestimmt toll aus zu Jeans:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Thanks-Muster stricke ich auch gerade, bin aber noch nicht ganz fertig.
    Deine Uni-Thanks sehen auch großartig aus, ich finde es toll, wie das Muster auf den ganzen unterschiedlichen Wöllekes wirkt, die ich inzwischen so gesehen habe. Und Reginas Anleitungen sind wirklich super-verständlich!

    Liebe Grüße
    Mieps

    AntwortenLöschen
  3. Das sind mal richtig tolle Socken und die Farbe wäre ja auch meins ;-)

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hey die sind ja toll! ♥
    Liebe Grüße
    paulsmom

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,
    diese schönen Socken brauchen einfach mehr als ein Herzchen bei Rav - die brauchen einen richtigen Kommentar ;)
    Megaschön sind sie nämlich!!!!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

Reloading...

Neues Jahr, neuer Versuch, meinen blog wieder zum Leben zu erwecken...., mal sehen, ob es mir dieses Mal gelingt. An Silvester 2016 hatte...