Montag, 30. Mai 2011

Thanks meets pink:-)

Bei ravelry gibts mal wieder nen SockenKAL, in der
Regina-Satta-Gruppe. Klar, dass ich da mitstricken
muss;-) Das ist nun mein drittes Regina-Muster und ich
bin nach wie vor begeistert, wie gut verständlich die
Anleitungen geschrieben sind, da macht das Stricken
einfach Spaß:-)
Gestrickt aus Drachenwolle mit Seide und Bambus,
eine ideale Mischung für leichte Sommersöckchen.
Gr. 38, passen mir ja wie angegossen, aber ich glaub,
das sind Kathi-Socken;-)




Und nun wartet ne neue Herausforderung auf mich, ein neuer KAL, dieses Mal
mit vielen vielen Verzopfungen;-) Aber man wächst bekanntlich
mit seinen Aufgaben;-)

Kommentare:

  1. Hallo Christiane,
    wow..die Socken sind wunderschön und das Muster traumhaft,aber auch die Farbe gefällt mir,sieht bestimmt toll aus zu Jeans:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Thanks-Muster stricke ich auch gerade, bin aber noch nicht ganz fertig.
    Deine Uni-Thanks sehen auch großartig aus, ich finde es toll, wie das Muster auf den ganzen unterschiedlichen Wöllekes wirkt, die ich inzwischen so gesehen habe. Und Reginas Anleitungen sind wirklich super-verständlich!

    Liebe Grüße
    Mieps

    AntwortenLöschen
  3. Das sind mal richtig tolle Socken und die Farbe wäre ja auch meins ;-)

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hey die sind ja toll! ♥
    Liebe Grüße
    paulsmom

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,
    diese schönen Socken brauchen einfach mehr als ein Herzchen bei Rav - die brauchen einen richtigen Kommentar ;)
    Megaschön sind sie nämlich!!!!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen