Dienstag, 26. April 2011

Dies und jenes;-)

Oooops, schon ne Weile her, mein letzter Blogeintrag...., aber Urlaub,
lieber Besuch von drei entzückenden Strickmädels (Gerlinde aus Mindelheim,
Nicole aus Schwandorf und Sabine aus Saulgrub, kennengelernt
haben wir uns alle über meinen blog oder ravelry) letzte Woche, Ostern
und noch immer Urlaub, da bleibt nich viel Zeit für PC.

Ok, hier also mein 14. Sockenpaar dieses Jahr, völlig unspektakulär
in Natur aus Meilenweit 100 Merino, ein Auftrag von Herrn L.
Und das 15. Paar heuer bleibt auf jeden Fall an meinen Füßen, gestrickt für den ultimativen FARBEN-KAL 2,0 der ravelry-Gruppe Stricken statt klicken, Schoppel Admiral Druck in verschiedenen Grüntönen. Einen Teil davon hab ich beim Treffen mit den Mädels letzte Woche gestrickt - und die Socken sind nun handsigniert - mit Kaffeefleck;-)
Nicole, die ja aus Schwandorf kommt und dann schon wenigstens 2 Tage hierbleibt, hat mir auch was mitgebracht, dieses verrückte Huhn!! Zwei Wollmeisen in unbeschreiblichen Farben und ein limitiertes Nadelspiel aus Blood Wood, also ob ich jemals mit denen stricke, ich weiß es nicht, sind doch viel zu schade dafür!
BTW, ist vielleicht jemand von Euch am Freitag in Backnang???? Mein Freund ist so nett - naja, mehr oder weniger gezwungenermaßen;-) und fährt mit mir hin:-) Freu mich schon, sind ja doch so einige interessante Aussteller dort:-)

Kommentare:

  1. Tolle Socken und tolle Meisen!

    Backnang ist leider zu weit für mich :(
    Schade!

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    sehr schön sind Deine Socken geworden.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinen Neuzugängen.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Sockenpaare und die Geschenke sind wunderschön!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ui, schöne Socken. Sogar die weißen sehen superschön aus, so zart und rein ;-)
    Bei den Stricknadeln bin ich mir ja fast sicher, dass sie Dir wieder mal zu schade sind. Dabei verpaßt Du wirklich was, wenn Du sie nicht benutzt, zum Angucken ja irgendwie auch viel zu schade oder! Und die Meisen... da braucht man ja nicht viel zu sagen, einfach schön wie immer!


    GLG, Deine Jenny

    AntwortenLöschen