Donnerstag, 28. Oktober 2010

Väterchen Frost;-)

Der Name ist mir ganz spontan zu diesen Socken eingefallen, passt doch irgendwie,
oder?
Mein zweites Paar Dickerchen für den Dickerchen-KAL bei RestEnd:-)
Als "Hauptfaden" hab ich ne Merino aus Neuseeland genommen, dazu
Reste von ner ONline Uni in hellblau (Bündchen und Fuß), Reste von
den Nuria-Socken, das war ne Lana Grossa Meilenweit mit Soja (Schaft)
und ein Rest Drachenwolle (Ferse und Spitze). Muster, tja, dürfte das
Waffelmuster sein, glaub ich wenigstens;-)
Und ich find sie soooo cool;-) So cool, dass ich sie für mich ganz allein
behalten werde;-)































Dienstag, 26. Oktober 2010

Nachschub;-)

Da ich grad wieder beim Sockenwichteln in der Tatort-Gruppe bei ravelry mitmache,
aber nicht die geeignete Wolle - kaum zu glauben, nicht wahr?;-) - dafür daheim hatte,
war ich heute in Murnau beim Strickpunkt.
Ja, und wegen einem Knäuel lohnt sich ja die ganze Fahrerei überhaupt nicht, also
ist noch bissi Wolle für mich mit in die Tüte gehüpft.
Zweimal Sockenwolle von Wollsinn, rechts Karens Rot, diese Farbe wurde extra
für Karen gefärbt, ein wahnsinnig intensives und wunderschönes Rot in
verschiedenen Schattierungen. Und rechts Harlekin in Tweed-Qualität. Und noch
ne Noro Silk Garden,  mit der will ich was ausprobieren und da ich nicht weiß,
ob's klappt, wird auch noch nix verraten;-)

























Sonntag, 24. Oktober 2010

Babysocken

Viel gestrickt hab ich die letzten Tage nicht, ne fiese Erkältung hat mich
jeglicher Energie beraubt:-( Aber a bissl was geht immer und so sind
immerhin zwei Paar Babysöckchen fertig geworden.
Beide gestrickt aus Drachenwolle-Resten, die linken würd ich spontan
als "Schneewittchen-Socken" benennen, wie die Färbung wirklich heißt,
weiß ich nimmer, aber für mich sind das einfach Schneewittchen-Farben.
Größe dürfte M sein, und die kommen erst mal in die Vorratskiste.





























Euch allen einen schönen Sonntag!

Sonntag, 17. Oktober 2010

Woll-Shopping in München:-)

Gestern hab ich mich mit Gerlinde und Nicole zum Woll-Shopping in
München getroffen, meine Schwiegertochter fungierte als Wollshop-Führer
und das hat sie echt super gemacht:-) Wir waren bei Karstadt in der
Handarbeits- und Bastelabteilung, die wirklich riesig und gut bestückt
ist, bei Wolle Rödel, wo man eigentlich immer was findet und noch in
zwei kleineren Woll-Lädchen. Ein Besuch auf dem Viktualienmarkt
musste natürlich auch sein, wir haben das Glockenspiel am Marienplatz
gesehen, haben die Asamkirche bestaunt,  haben bei SFCC
Cafe Latte getrunken, bei Butlers gekruscht, also so viel München an nur
einem Tag, das schafft man nur mit ner japanischen Reiseleiterin;-)






























Und hier nun meine Wollausbeute:















Daraus werden SwirlsCaps, die unten links hat sich meine Schwiegertochter ausgesucht,
sie will jetzt unbedingt auch eines - und das kriegt sie natürlich gerne:-)






























2 x Sockenwolle, die Merino von Regia fühlt sich so was von kuschelig weich an,
das werden garantiert Lieblingssocken.

Und noch ein Anleitungsbüchlein zum Strickfilzen und den wunderschönen
6-fach-Drachenstrang hat mir Nicole mitgebracht.























Es war ein wirklich schöner Tag, wir vier waren ein super Team und hatten mächtig Spaß:-)
Und für nächstes Jahr haben wir eine etwas weitere  Wollreise eingeplant:-)

Euch allen nen schönen Sonntag!

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Ich habe fertig:-)

Und zwar Sockenpaar No. 28/2010 für den Dickerchen-Kal bei RestEnd:-)
Gestrickt aus Drachenwolleresten und billiger A**i-Uni, Garter-Rib,
Gr. 38.
Gestrickt sind die Dickerchen ja ziemlich schnell, aber das Fädenvernähen,
das zieht und zieht sich....:-(
Das nächste Paar kommt heute noch auf die Nadeln, aber dann nur mit
zwei Knäueln, da gibts weniger Fäden;-)

Montag, 11. Oktober 2010

Ein Kappi für Angelika:-)

Und zwar ein Swirls Cap von Sophia Kessinger:-)
Gehäkelt aus Debbie Bliss Donegal Aran Tweed, Farbe 360018.
Und mir gefällt's total gut - grad in dieser Farbe, gelle liebste Freundin;-)
Ich mag diese Anleitung total gern, sie ist einfach und nachvollziehbar
geschrieben und das Cap hat eine so schöne Form, die steht jeder
Frau:-) Meine Nichte hat sich auch schon für eines angemeldet, die
will ihres - natürlich;-) - in Pink:-)

Freitag, 8. Oktober 2010

Heute im Briefkasten:-)

Ein Päckchen aus Orono/Maine, USA von Kathy:-)
Ich musste so lachen, als ich es ausgepackt hab,
Kathy weiß, dass ich ne Vorliebe für Reptilien und Insekten
hab und so hatte fast alles in dem Päckchen was mit
"Critters" - so nennt Kathy die Viecher - zu tun;-)
Das Cap mit dem Northern Leopard Frog nehm ich auf
jeden Fall mit in Urlaub nach Gran Canaria, das kommt
dann in Einsatz, wenn ich mit meinem Sohn auf
Critters-Expedition bin;-)
Und so richtig genial find ich das bookmark aus
Socken, so was hab ich ja noch nie gesehen - und das
kommt ganz sicher auch heut abend noch in Einsatz, hab mir
erst gestern ein neues Buch gekauft.
Ich hab mich jedenfalls ganz doll gefreut♥♥♥
Liebe Kathy, falls Du hier mitliest  - ganz herzlichen Dank!!!!



























Endlich.....

........ angekommen in Leipzig bei Klemens sind meine Tauschsocken:-)
Puh, ich hatte schon Angst, sie sind verlorengegangen, ich schick ja immer
mit der guten alten Post und meist ist die Sendung am nächsten Tag da.
Dieses Mal hat es fast ne Woche gedauert. Aber nu sind sie ja heil
angekommen und wie ich gehört hab, sie passen und gefallen;-)
Gestrickt aus Opal Regenwald IV Baronesse Bambolina, einfache
8er-Rippe, Gr. 46/47.

Samstag, 2. Oktober 2010

Socken No. 26

Gestrickt aus einem der letzten Opal-Abo's, für mich:-)
Mehr gibt's dazu nich zu sagen, mir gefallen sie:-)






























Euch allen ein schönes sonniges Herbstwochenende!