Dienstag, 24. August 2010

Tatort-Wichteln, die zweite;-)

Und hier nun meine Socken für meine Wichtelpartnerin strickistracki.
Wie sie mir in der Tatort-Gruppe geschrieben hat, haben sie ihr gefallen:-)
Und es war auch echt ein Vergnügen sie zu stricken, diese Wolle von Wollsinn mit Seide und Bambus
strickt sich einfach wie Butter;-)

Diese Wichtelaktion war meine erste, sieht man von einem dubiosen Weihnachtswichteln in einem noch dubioserem Forum vor einigen Jahren ab - und es war wirklich eine super Erfahrung. Sei es das Aussuchen der passenden Wolle, der Austausch der "Ermittler" in der Gruppe, das Verpacken, das Empfangen des eigenen Paketes, meines war ja ganz gemein mit dem Absender;-) - er hat sooo viel Spaß gemacht, also, das war ganz sicher nicht meine letzte Wichtelaktion!

Kommentare:

  1. Wow...die sind total schöööööööööön,der Farbverlauf ist traumhaft!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. das sind traumhafte socken, wunderwunderschön. und ohne euch alle anderen hätte das wichteln gar nicht so viel spaß machen können :))

    liebe grüße
    vom
    herrn k

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Christiane,
    tolle Socken sind das - sowohl die, die Du gestrickt hast, als auch die, die Du bekommen hast. Die würde ich auch nehmen.
    Ich bin ja nicht so der Krimifan, aber so ne Wichtelei macht echt Spaß. :)

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Na da hast Du wirklich ein feines Paar Socken verstrickt, die sehen richtig edel aus. Das Muster paßt ja sowieso überall, also ein perfektes Paar für die Wichtelei! Davon hätte ich mich nur schwer trennen können ;-)

    LG, Deine Jenny

    AntwortenLöschen